Sie sind hier: Aktuelles
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Turniererfolge 2016 Turniererfolge 2015 Turniererfolge 2014 Turniererfolge 2013 Pressearchiv
Allgemein: Impressum Kontakt Letzte Änderung

Suchen nach:

Aktuelles

Abbildung: Reitabzeichen 2017 - Sulzthal - Am letzten Septemberwochenende fand die Prüfung verschiedener Abzeichen auf der Reitanlage des Reit- und Fahrverein Sulzthal statt. Bei etwas nebligen, jedoch trockenen Wetterbedingungen stellten die Richter Hans Steger und Raimund Jemelka das Können der Prüflinge, in den verschiedenen Diziplinen, auf die Probe. Besonders erfreut waren die Richter darüber, dass alle Teilnehmer, welche einen praktischen Teil abzulegen hatten, eine Dressur, ein Springen und einen Geländeteil, der frei wählbar war, absolvierten. Zudem waren Beide von der angenehmen Atmosphäre, der Beschaffenheit der ganzen Reitanlage, sowie darüber, dass sie allen Teilnehmern am Ende des Tages eine Urkunde überreichen konnten, begeistert. Außerdem konnten sich die Wertnoten, der einzelnen Teilbereiche sehen lassen. Dieses gelungene Ergebnis haben die Reitschüler unteranderem ihren Ausbildern,Veronika Seufert-Warmuth, Monika Seufert-Röder und Christina Seufert, zu verdanken, die diese zuvor, in zwei Trainingswochenenden, auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet hatten. Den Basispass erlangen nach drei Wochen Vorbereitungzeit vierzehn Teilnehmer. Dies sind Kevin König, Stefan Nuß, Elias Heinlein, Henri Heuring, Joanna Bracht, Sarah Endres, Judith Walter, Iris Hauptmann, Vanessa Schmidt, Lena Vollmuth, Madlin Reusch, Eva-Maria Körner, Lina Sandjohann und Selina Dorsch. Das Reitabzeichen RA 9 bestanden Lavinia Seufert und Magdalena Schießer, die mit gerade einmal sieben und zehn Jahren, schon unter Beweis stellen konnten, wie weit sie in der reiterlichen Ausbildung sind. Das "kleine Reitabzeichen", das Reitabzeichen RA 5 absolvierten Svenja Franke und Selina Dorsch. Emely Behr, Jana Neeb, Giulia Twardzik und Maike Twardzik bestanden alle das Reitabzeichen RA 4.

Erfolgreiche Reiter des RFV Sulzthal in 2016

Abbildung: Erfolgreiche Reiter des RFV Sulzthal in 2016 - Die erfolgreichen Sulzthaler Reiter erritten im Jahr 2016 insgesamt 295 Platzierungen. Auch die Saisonvorbereitung haben am Wochenende mit dem ausgebuchten Dressurlehrgang mit Franziska Keth bereits begonnen. Alle Teilnehmer konnten wertvolle Tipps mitnehmen und nun gut vorbereitet in die neue Turniersaison starten. Herzlichen Glückwunsch nochmal an alle erfolgreichen Reiter!!

23.12.2016 Weihnachtsfeier

Fränkische Meisterschaft Vielseitigkeit 2016

Abbildung: Fränkische Meisterschaft Vielseitigkeit 2016 -


Zudem konnten unsere Mitglieder tolle Meisterschaftserfolge verbuchen!
Felix Sulzer wurde Fränkischer Meister der Reiter und Max Ort folgte auf dem Bronzerang!
Tim Fürst holte außerdem Bronze bei den Junioren.

Folgende Platzierungen gab es noch zusätzlich für unsere Mitglieder:
Felix Sulzer mit Lord Hayagriva, 1. Platz VL, 3. Platz Geländeritt Kl. L
Max Ort mit Lord Locksly, 4. Platz VL, 7. Platz Geländeritt Kl. L
Kristina Ehrlich mit Little Lord, 1. Platz Springprüfung Kl. L mit Stilwertung, 1. Platz Springprüfung kl. L und mit Castar 3. Platz Geländepferde A, 1. Platz Geländepferde L
Emil Menig mit Scooby Doo 2. Platz Springprüfung Kl. A, 2. Platz Springprüfung Kl. L und mit La Bonita 2. Platz Springprüfung Kl. L mit Stilwertung
Stephi Hümmer mit Fürst Fritz 1. Platz Dressurprüfung Kl. L und 3. Platz Dressurprüfung Kl. L und mit Sunny's Boy 2. Platz Dressurprüfung Kl. L, 3. Platz Geländepferde L
Yvonne Osicka mit Olivia 3. Platz Dressurprüfung Kl. L
Uli Groß mit Stray Heart 1. Platz Dressurprüfung Kl. L
Tim Fürst mit Fleur Delaceur, 4. Platz VA
Antonia Fürst mit Crossfire 3. Platz VA
Anna Lauerbach mit Cool-Man 6. Platz VA
Theresa Heller mit Arthus, 6. Platz Dressurwettbewerb, 7. Platz Stilspringwettbewerb, 4. Platz Kombi E
Ronja Zeidler mit Ronaldo, 4. Platz Dressurwettbewerb
Laura Schaupp mit Zarcord, 3. Platz Stilgeländewettbewerb
Sophia Frank mit Mona Incha Bill, 9. Platz Stilgeländewettbewerb

Erfolgreiche Reiter des RFV Sulzthal in 2015

Abbildung: Erfolgreiche Reiter des RFV Sulzthal in 2015 - wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 27.02.2016 in Ebenhausen geehrt.

Erfolgreiche Reiter des RFV Sulzthal in 2015

30 Reiter mit Jahresturnierlizenz (nicht alle haben Erfolge gemeldet)

Gemeldete Erfolge von 15 Reitern mit Jahresturnierlizenz und 7 Reitern mit Erfolgen in WBO und Kl. E
Gesamt 185 Platzierungen davon
35 x 1. Platz
24 x 2. Platz
29 x 3. Platz
27 x 4. Platz
13 x 5. Platz
57 x weitere Platzierungen

Emil Menig
48 Platzierungen in A und L Springen
12 x 1. Platz
6 x 2. Platz
8 x 3. Platz
8 x 4. Platz
2 x 5. Platz
12 x weitere Platzierungen

Kristina Ehrlich
19 Platzierungen in Dressur L und M* und Springen A und L , Vielseitigkeit VA**
Bronze beim Championat der 5-Jährigen Viesleitigkeitspferde 2015
2 x 1. Platz
2 x 3. Platz
5 x 4. Platz
2 x 5. Platz
7 x weitere Platzierungen

Isabell Frinker
18 Platzierungen in A-Springen
1 x 1. Platz
4 x 2. Platz
1 x 3. Platz
3 x 4. Platz
1 x 5. Platz
8 x weitere Platzierungen

Anna Lauerbach
16 Platzierungen in Dressur, Springen und Vielseitigkeit Kl. A**
1 x 1. Platz
2 x 2. Platz
3 x 3. Platz
2 x 4. Platz
2 x 5. Platz
6 x weitere Platzierungen

Tim Fürst
14 Platzierungen in E und A

Lena Schmitt
10 Platzierungen in E-Springen
4 x 1. Platz
1 x 2. Platz
1 x 3. Platz
1 x 5.Platz
3 x weitere Platzierungen

Melanie Braun
9 Platzierungen in Dressur Kl. A**
3 x 2. Platz
1 x 3. Platz
1 x 4. Platz
1 x 5. Platz
3 x weitere Platzierungen

Theresa Schießer
8 Platzierungen in Dressur Kl. A*
1 x 1. Platz
3 x 4. Platz
4 x weitere Platzierungen

Laura Schaupp
5 Platzierungen in Dressur und Springen bis Kl. A*
1 x 3. Platz
1 x 5. Platz
3 x weitere Platzierungen

Diana Böhm
3 Platzierungen in Dressur Kl. A*
1 x 3. Platz
2 x weitere Platzierungen

Isabell Treutlein
3 Platzierungen am Sulzthaler Turnier
1 x 2. Platz
1 x 5. Platz
1 x weitere Platzierungen

Jana Neeb
3 Platzierungen in E-Dressur
1 x 5. Platz
2 x weitere Platzierung

Theresa Heller
2 Platzierungen am Sulzthaler Turnier
1 x 1. Platz
1 x 3. Platz

Sophie Heller
2 Platzierungen am Sulzthaler Turnier
1 x 4. Platz
1 x weitere Platzierung

Luisa Mauer
1 Platzierung in E-Dressur
1 x 5. Platz

Kerstin Flindt
1 x 4. Platz in A-Dressur

Andreas Nuß
1 weitere Platzierung im Springen

Nachwuchsreiter

Ronja Schmittfull
26 Platzierungen in E-Dressur, Springreiterwettb. Geländereiterwettb. & Vierkampf
Bronze am Fränkischen Breitensporttag
Erfolgreich bestandene Reitabzeichen: RA 6 und RA 5
8 x 1. Platz
5 x 2. Platz
4 x 3. Platz
3 x 4. Platz
5 x weitere Platzierungen

Patrizia Rottmann
8 Platzierungen in Reiterwettbewerben und E-Dressur
2 x 1. Platz
1 x 2. Platz
3 x 3. Platz
2 x weitere Platzierungen

Celina Krückel
6 Platzierungen in Reiterwettbewerben
3 x 1. Platz
1 x 3. Platz
2 x 5. Platz

Julian Krückel
4 Platzierungen in Ponyführzügelklassenwettbewerb
2 x 2. Platz
2 x 3. Platz

Emilian Menig
3 Platzierungen in Ponyführzügelklassenwettbewerb
2 x 2. Platz
1 x 3. Platz

Reitabzeichen 2015

Kursleiter waren Monika Seufert (Reiten) und Christina Seufert (Theorie).
Hier unsere strahlenden Teilnehmer nach bestandener Prüfung:
Longierabzeichen LA 2 Christina Seufert
Reitabzeichen RA 4: Theresa Schießer und Tim Fürst
Reitabzeichen RA 5: Antonia Christ und Theresa Heller
Reitabzeichen RA 6: Ronja Schmittfull und Sophia Frank
Basispass: Yasmin Bonengel, Theresa Heller, Ronja Schmittfull und Sophia Frank.
Wir gratulieren nochmals recht herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

Abbildung: Fränk. Meisterschaft Vielseitigkeit in Hambach - Unsere Mannschaft erritt den 5. Platz bei der Fränkischen Meisterschaft Vielseitigkeit im Hambach. v.links: Anna Lauernach (VA**), Kristina Schmittfull (L-Dressur), Lydia Göbel (VL), Franz Menig, Yvonne Osicka (L-Dressur). Auf dem Bild fehlt: Emil Menig (L-Springen). Wir gratulieren Lydia Göbel zu Bronze in der Wertung der Jungen Reiter (ausgetragen in der VL)!

Kreuzritt 2015

Abbildung: Kreuzritt 2015 -

Fair Play Auszeichnung für Maria Meusert

Bei der Initiative „play fair“ geht es unabhängig von den sportlichen Leistungen um Fairness im Pferdesport. Die Initiative soll die Pferdesportler für einen fairen Umgang mit dem Partner Pferd sensibilisieren, aber auch das freundliche, rücksichtsvolle Verhalten gegenüber den anderen Teilnehmern, den Eltern, Trainern und den Turnierhelfern fördern. Die Jury soll dabei lernen, genauer hinzuschauen, fair zu beurteilen, aber auch Verständnis für schwierige Situationen aufzubringen.
Über die Vergabe der „play fair“ Auszeichnung hat eine Gruppe von Jugendlichen entschieden, die vorab an einem Workshop teilgenommen hat. Die Jurymitglieder Selina Leicht, Helena Thur, Aneke und Inken Böttcher, sowie Theresa Schießer und Maren und Franziska Mende wählten den Geländeritt der VA – gleichzeitig Meisterschaftswertung der Junioren-aus. Sie beobachteten die Jugendlichen auf dem Abreiteplatz, während der Prüfung und nach dem Ritt und konnten sich so ein ganzheitliches Bild machen. Während der stilvollen Meisterschaftsehrung wurde Maria Meusert mit dem „play fair“ Preis ausgezeichnet und nahm strahlend ihre Urkunden in Empfang. Vertrauen und Harmonie zwischen der Reiterin und ihrem Pferd waren deutlich spürbar. Das rücksichtvolle und freundliche Verhalten gegenüber allen Beteiligten fand positive Resonanz. Sie erfüllte die oben genannten Kriterien vorbildlich.
Es bleibt zu hoffen, dass sich auch andere fränkische Vereine bereit erklären, das Konzept zu übernehmen. Zum Einen würden dadurch auch andere Jugendliche die Chance auf die „play fair“ Auszeichnung bekommen, zum Anderen aber könnte diese Initiative die Atmosphäre jedes Turniers positiv beeinflussen.

Abbildung: Fair-Play Auszeichnung für Maria Meusert -

Fränkische Meisterschaft Vielseitigkeit 2014

Abbildung: Fränkische Meisterschaft Vielseitigkeit 2014 - Unsere Mannschaften bei der Meisterehrung in Obernburg. Wir gratulieren Maria Meusert zu Bronze in der Wertung der Junioren (ausgetragen in der VA) und Kristina Schmittfull zu Bronze in der Wertung der Reiter (ausgetragen in der VM). Auf dem Bild fehlen Monika Seufert und Noa Nispel.

Ferienlehrgang mit Hufeisenprüfung

Abbildung: Ferienlehrgang mit Hufeisenprüfung - Am letzten Sommerferienwochenende fand erstmalig ein Ferienlehrgang mit Motivationsabzeichenprüfung statt. Die Lehrgangsleitung wurde von Kristina Schmittfull übernommen und als Prüferin stand uns Ulrike Gross zur Verfügung. Das Steckenpferd wurde erfolgreich von Emilia Willacker und Marie Weissenberger abgelegt, das kleine Hufeisen haben Celina Krückel, Patrizia Rottmann und Sophia Frank bestanden, über das große Hufeisen freute sich Ronja Schmittfull. Der RFV Sulzthal gratuliert den erfolgreichen Reitern sehr herzlich!! auf dem Bild von links nach rechts: Celina Krückel (auf Pferd), Patrizia Rottmann, Ulrike Gross, Sophia Frank, Kristina Schmittfull, Ronja Schmittfull (auf Pferd), Marie Weissenberger und Emilia Willacke

WBO-Turnier am 06.10.13

Fränkische Meisterschaft Vielseitigkeit 2013

Ehrungen 2013

Abbildung: Am 23.02.2013 wurden bei unserer Hauptversammlung - Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschschaft von unserem 2. Vorstand Franz Menig geehrt: Hans Schießer 45 Jahre, Wilhelm Lederer 40 Jahre. Ebenfalls (in Abwesentheit) geehrt wurden Sabine Schulte 40 Jahre, Gertrud Gerhard 35 Jahre, Sebastian Dietrich 30 Jahre und Florian Dietrich 30 Jahre.

Weihnachtsfeier 2012

Ehrung 40jährige Mitgliedschaft

Abbildung: Bruno Vierheilig - 40jährige Mitgliedschaft - Am 11.02.2012 wurde unser technischer Leiter Herr Bruno Vierheilig seiner 40jährigen Mitgliedschaft beim Reit- und Fahrverein Sulzthal u.U. e.V. vom 1.Vorstand Martin Fürst geehrt. Saale-Zeitung D.B.

Fränkische Meisterschaft in Heroldsbach 14.08.11

Abbildung: Unsere Mannschaft belegte einen sehr guten - 5. Platz bei der diesjährigen Fränkischen Meisterschaft vom 12--14.08.2011 in Heroldsbach. Für unseren Verein starteten von links Kristina Schmittfull, Melanie Braun, Ulrike Groß, Antonia Fürst, Emil Menig (nicht abgebildet). Rechts Maximilian Vierheilig mit der Standarde. In der Einzelwertung für Junge Reiter wurden ebenfalls beachtliche Erfolge erzielt, Kristina Schmittfull mit Little Lord erreichte den 4. Platz und Antonia Fürst mit Silberfee den 5. Platz. Herzliche Glückwünsche an unsere Reiter.