Sie sind hier: Vereinsgeschichte
Zurück zu: Unser Verein
Allgemein: Impressum Kontakt Letzte Änderung

Suchen nach:

Vereinsgeschichte

Der Reit und Fahrverein Sulzthal und Umgebung e.V.wurde 1950 gegründet,

hat durchschnittlich 100 Mitglieder, Patenverein ist der Reitverein Bad Kissingen.

Der Reit- und Fahrverein veranstaltet seit der Gründung Turniere, seit 1976 finden die Wettkämpfe in Sulzthal, auf der Steige statt.

Dort wurden unter anderem zwei bayerische Vielseitigkeitsmeisterschaften und zehn Sichtungsprüfungen der Klassen M und S veranstaltet.

Zu den Turniererfolgen des Vereins zählen mehr als 200 Siege und 1100 Platzierungen.

Als erfolgreichster Reiter ging Dieter Hesselbach (Deutscher Vielseitigkeitsmeister 1987)

in die Vereinschronik ein.

1969: Zuschuss zum Bau einer Reithalle

1974: Ausbau einer Geländestrecke mit Wassergraben auf der Steige und Schaffung eines zweiten Dressurvierecks.

1990: die Gemeinde stellt dem Verein das 20 Hektar große Reitgelände auf der Steige bis zum Jahr 2020 kostenlos zur Verfügung.

1998: Bau einer Gerätehalle, seit 1996 regelmäßige Lehrgänge.

Lange Tradition hat zudem der sogenannte "Kreuzritt": Die Segnung von Ross und Reiter an der Kreuzkapelle fand von 1950 bis 1964 jährlich, seit 1983 alle zwei Jahre statt.